Zahnärztliche Hypnose

Hypnose zu heilenden Zwecken hat eine Jahrtausende alte Tradition, deren Bedeutung heute zunehmend wieder erkannt wird.


Bei der Hypnose werden Sie vorübergehend in einen anderen Bewusstseinszustand versetzt, in dem Sie besser Ihre Kraftquellen ausschöpfen können.


Ihre Kraft holen Sie dabei an einem Ort, an dem es Ihnen gut geht, beispielsweise an Ihrem Urlaubsort.


Im Gegensatz zur Narkose nehmen Sie in Hypnose Ihre Umwelt voll wahr.
Es ist etwa so, wie wenn Sie in ein spannendes Buch vertieft sind und alles um sich herum zwar wahrnehmen, sich davon aber nicht stören lassen.

So bekommen Sie auch die ganze Zahnbehandlung mit, aber in einem anderen Bewusstseinszustand, sodass Sie sie anders wahrnehmen.
Da Sie alles mitbekommen, kann während der Hypnose auch nichts passieren, was Sie nicht wollen.

Auch kann Hypnose nur mit Ihnen und nicht gegen Ihren Willen durchgeführt werden.

Neben der Vermeidung von Angst hat Hypnose noch viele andere Anwendungsgebiete, zum Beispiel:


Herr Knop ist Inhaber des Zertifikats der Deutschen Gesellschaft für Hypnose und Hypnotherapie e.V. (DGH).

Wenn Sie dieses sehen wollen, klicken Sie bitte hier auf Zertifikat.


Zahnarztpraxis Sebastian Knop, Junggesellenstraße 3, 44135 Dortmund-Mitte, Tel. (0231) 52 34 46