Die Praxisräume

Herzlich willkommen in unserer Zahnarztpraxis!

Treten Sie näher, wir laden Sie zu einem Praxisrundgang ein.


Wenn Sie durch die Praxistür eintreten, befinden
Sie sich an der Anmeldung, wo Sie von unserem
freundlichen Praxisteam empfangen werden.

Anschließend werden Sie gebeten, im
Wartezimmer Platz zu nehmen.

Wir sind bemüht, Sie nicht lange warten
zu lassen, daher bitten wir Sie, Ihren Termin vorher telefonisch zu vereinbaren.


 

In einem Teil des Wartezimmers befindet sich eine Spielecke für Kinder.

Im Wartezimmer-TV sehen Sie Informationen über unsere Praxis, Filme mit Gesundheitsinformationen sowie Kurzfilme zur Unterhaltung.

 

In Behandlungszimmer 1 finden die meisten Zahnbehandlungen statt. Vor allem hier arbeitet Herr Knop.
Behandlungszimmer 2 ist das kleinste Behandlungszimmer
und eignet sich gut für kleinere Sitzungen wie
Nachbehandlungen, Schmerzbehandlungen, usw.

In Behandlungszimmer 3 finden vornehmlich Prophylaxesitzungen (Krankheitsvermeidung)
statt.
Dies gilt für die Kinderprophylaxe ebenso
wie für die Erwachsenenprophylaxe.

Hier arbeitet daher Frau Widdra, unsere ZMP.

Der Sterilisationsraum ist für Patientinnen und Patienten normalerweise nicht zugängig. Da er aber sehr wichtig ist als Garant für die Hygiene und damit für Ihre Sicherheit, möchten wir ihn hier zeigen.

Auffallend ist die klare räumliche Trennung zwischen der "unreinen" linken Seite und der "reinen" rechten Seite, wie es die gültigen Hygienerichtlinien fordern.


Zahnarztpraxis Sebastian Knop, Junggesellenstraße 3, 44135 Dortmund-Mitte, Tel. (0231) 52 34 46